Walldürn

In der Basilika

Eucharistische Anbetung

Walldürn.Eine eucharistische Anbetung findet am Donnerstag, 6. Februar, in der Basilika. Darin eingeschlossen ist der Gebetstag für die geistlichen Berufe. Die Anbetungszeit beginnt nach der Heiligen Messe um 8 Uhr am Blutaltar in der Stille und dauert bis 18.25 Uhr.

Es wird auch für das Gebetsanliegen von Papst Franziskus gebetet, das im Februar dem Hilferuf der Migranten gewidmet ist: „Wir beten dafür, dass der Hilferuf unserer Schwestern und Brüder auf der Flucht gehört und beachtet wird – insbesondere der Opfer des Menschenhandels.“

Um 17.45 Uhr wird der Rosenkranz gebetet und der sakramentale Segen erteilt. Im Anschluss beginnt um 18.30 Uhr die Eucharistiefeier. Immer wieder werden für diese und andere Tage Beterinnen und Beter gesucht, die diese Anbetungszeiten begleiten. Interessenten können sich bei Diakon Friedhelm Bundschuh, Telefon 06282/6581, oder Achim Dörr, Telefon 06282/929077, melden. ac

Zum Thema