Walldürn

An der Frankenlandschule Leitungsteam der Schule ist wieder komplett

„Engagiert und fachlich hoch kompetent“

Walldürn.Das Schulleitungsteam der Frankenlandschule Walldürn wieder komplett: Oberstudienrätin Heike Diener wurde zur Abteilungsleiterin des Wirtschaftsgymnasiums und der Kaufmännischen Berufsschule bestellt.

Stelle schnell besetzt

Schulleiter Oberstudiendirektor Torsten Mestmacher zeigte sich sehr erfreut darüber, dass die ausgeschriebene Abteilungsleiterstelle schnell besetzt werden konnte. „Mit Frau Diener haben wir eine sehr engagierte und fachlich hochkompetente Führungspersönlichkeit für die Stelle gewinnen können. Ich bin überzeugt davon, dass sie das Wirtschaftsgymnasium und die kaufmännische Berufsschule erfolgreich führen wird.“

Diener studierte Wirtschaftspädagogik und Informatik in Mannheim. Nach ihrer Einstellung an der Frankenlandschule 2011 engagierte sie sich unter anderem als Systemadministratorin, Multimediaberaterin und Beauftragte für Chancengleichheit. Weiter war sie für die Erstellung der Jahresschrift der Frankenlandschule verantwortlich. Seit dem Schuljahr 2019/2020 nimmt die Frankenlandschule an dem Tabletprojekt des Kultusministeriums „tabletBS.dual“ teil. In enger Abstimmung mit den Ausbildungsbetrieben und der Abteilungsleitung führte sie die Tablets in der Berufsschule ein.

Der Personalratsvorsitzende Studienrat Andreas Cimbalista gratulierte Heike Diener ebenfalls zur neuen Stelle. Er freue sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Abteilungsleiterin.

Weitere Bestellung

Zeitgleich mit der Bestellung von Diener geht die Verantwortung für das Berufskolleg und das Berufskolleg Wirtschaftsinformatik an Studiendirektor Andreas Mackert über, der auch weiterhin für die Wirtschaftsschule verantwortlich ist, so Mestmacher.

Zum Thema