Walldürn

Besuch beim Friseur Nach sechs Wochen Pause dürfen die Friseure wieder ran / Ein Erfahrungsbericht aus dem Salon von Christian Hess

Endlich: Einmal waschen und schneiden

Archivartikel

In Zeiten der Corona-Pandemie muss man auf vieles verzichten. Etwa auf den regelmäßigen Besuch beim Friseur. Der ist jetzt aber wieder möglich. Ein Erfahrungsbericht.

Walldürn. Alle fünf bis sechs Wochen – spätestens – steht ein Haarschnitt auf dem Programm, jede Woche wird der Bart gestutzt und die Konturen nachgeschnitten. Das wäre auch am 21. März bei mir so gewesen. Aber am Abend

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6278 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema