Walldürn

Rorate-Gottesdienste

Emotionen zu früher Stunde

Archivartikel

Walldürn.Mit großen Schritten naht die Adventszeit. Die Tage werden kürzer und überall sieht man vermehrt Kerzen brennen. Ein ganz besonderer Zeitraum auch im Ablauf eines Kirchenjahres.

Die Kirche feiert in dieser Zeit ganz besondere Gottesdienste: die Rorate-Messen zu Ehren der Gottesmutter. Abgedunkelte Kirchenräume werden mit vielen Kerzen erhellt, die auch von den Kirchenbesuchern mitgebracht werden. Die vielen Lichter erzeugen eine besinnliche und nachdenkliche Atmosphäre in der Vorweihnachtszeit.

Gemeinsames Frühstück

In der Wallfahrtsbasilika finden Rorate-Messen jeweils am Dienstag, 3., 10. und 17. Dezember, um 6 Uhr morgens statt. Nach der letzten Rorate-Messe findet für die Besucher ein gemeinsames Frühstück im katholischen Gemeindezentrum statt.

Zur Vorbereitung werden in der Basilika an den Schriftenständen Teilnahmelisten ausgelegt, in die sich Interessenten eintragen können. ac

Zum Thema