Walldürn

Vor-Ort-Termin Ausschuss für Technik und Umwelt besichtigte Spielplatz und Kneippanlage

Ein neuer Standort ist im Gespräch

Walldürn.Der Spielplatz und die Kneippanlage bei der Beuchertsmühle waren am Dienstag Ziele der Mitglieder des Ausschusses für Technik und Umwelt. Vor der Sitzung des Ausschusses im Feuerwehrgerätehaus schauten sich die Mitglieder dort vor Ort um.

Unter anderem ging es, so Bürgermeister Markus Günther bei der Sitzung, um die Zufahrt für die Feuerwehr. Hier müsse man besser beschildern, auch um wildes Parken zu verhindern. Die Feuerwehr müsse ohne Probleme zum Löschteich kommen, dass sei auch mit Baumaßnahmen verbunden. Grünflächen, die nicht direkt zum Spielplatz gehören, werden künftig aus der intensiven Pflege genommen, „dort sollen Blühwiesen entstehen“, so der Bürgermeister weiter.

Der Grillplatz werde „oft leider ohne große Ordnung benutzt“. Um Lärm und Verschmutzung zu vermeiden, werde es künftig Verträge mit einer Benutzungsordnung geben. Dann könne man bei Bedarf auch Platzverweise aussprechen.

Schlechte Wasserzufuhr

Bei der Kneippanlage haben sich die Ausschussmitglieder die Wasserzufuhr angeschaut, „die ist nicht ausreichend“. Deswegen ist der Betrieb der Anlage mit Problemen verbunden (die FN berichteten). Daher müsse man sich Alternativen überlegen, so der Bürgermeister. Etwa einen neuen Platz für die Anlage, eventuell näher an der Innenstadt Walldürns „Der Bedarf ist da, das ist eine Touristenattraktion“, so Markus Günther. mar

Zum Thema