Walldürn

FN-Umfrage zur Mondlandung Menschen aus der Region erinnern sich, wie und wo sie das epochale Ereignis erlebt haben

„Ein großer Schritt für die Menschheit“

Archivartikel

Die Bildqualität war schlecht. Dennoch saßen am 21. Juli 1969 Millionen Menschen vor dem Fernseher, um Augenzeuge eines historischen Ereignisses zu sein: Der erste Mensch betritt den Mond.

Odenwald-Tauber. Um 3.56 Uhr mitteleuropäischer Zeit war es soweit: Im Zuge der Mission Apollo 11 betraten die ersten Menschen den Mond. Zuerst Neil Armstrong, danach dann noch Buzz Aldrin. Michael

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema