Walldürn

Wallfahrt 2020 abgesagt Corona-Pandemie macht alles zunichte / Das hat es in der Geschichte der Wallfahrt noch nie gegeben

Ein Einschnitt für viele Walldürn-Wallfahrer

Archivartikel

Das hat es bisher noch nicht gegeben: Die Wallfahrt „Zum Heiligen Blut“ wurde abgesagt. Was Krieg und Notzeiten nicht geschafft haben, das hat ein kleiner Virus fertig gebracht.

Walldürn.Die Wallfahrt 2020 findet nicht statt – das ist ein Novum, so Walter Gramlich auf Anfrage der FN. Der frühere Lehrer an der Frankenlandschule ist ein profunder Kenner der Stadtgeschichte und der Wallfahrtsgeschichte. „Selbst in den Zeiten des 30-jährigen Krieges gab es Wallfahrtsbewegung“, so der Studiendirektor i.R. gegenüber den Fränkischen Nachrichten. Das Jahr 1330 wird als Datum des

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7356 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema