Walldürn

Jahrestag der Bombardierung Walldürns Am 21. Juli 1944 verloren 17 Menschen ihr Leben / Buch klärt über Ereignisse auf

Dunkles Kapitel der Stadtgeschichte

Archivartikel

Im Jahr des Stadtjubiläums gibt es bei aller Freude auch einen Anlass zum Innehalten, zum Gedenken und Trauern. Am 21. Juli 1944 wurde Walldürn bombardiert – 17 Menschen verloren ihr Leben.

Walldürn. Der Angriff an diesem sonnigen Freitag im Juli 1944 dauerte nur wenige Minuten, hinterließ aber großes Leid. Um 10.45 Uhr flogen die Maschinen des US-amerikanischen Verbands die Stadt an.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema