Walldürn

In Rippberg Buchdruckermeister trafen sich

Druckereiluft geschnuppert

Archivartikel

Rippberg.Der Landgasthof „Linkenmühle“ in Rippberg war Treffpunkt für neun unterfränkische Buchdruckermeister mit ihren Partnerinnen. Seit der Meisterprüfung im Jahre 1973 treffen sie sich jährlich Ende September/Anfang Oktober zu einem gemütlichen Beisammensein. Organisatoren waren in diesem Jahr Annemarie und Helmut Zeller aus Amorbach sowie Ernst Bäuerlein aus Buchen.

Die erste Erkundung führte nach Miltenberg zu einem Stadtrundgang. Manchen zog es dann auf den Engelsberg und andere machten eine Schifffahrt auf dem Main.

Abends gab es beim gemeinsamen Essen immer viel zu erzählen. Sonntags konnte wieder Druckereiluft geschnuppert werden bei einem Besuch in der Druckerei Zeller in Amorbach. Zum Abschluss war ein Mittagessen in der „Schmelzpfanne“ angesagt. Denn nun waren die drei schönen Tage vorbei. In der Hoffnung, sich im nächsten Jahr wieder zu sehen, verabschiedete man sich.

Zum Thema