Walldürn

Museum „Zeit(T)räume“ Ausstellungsraum für Radiogeräte feierlich eingeweiht / 65 Exponate dokumentieren die Entwicklung von 1923 bis in die späten 1960er Jahre

„Die Erfolgsgeschichte geht weiter“

Archivartikel

Walldürn.Radios sind gewissermaßen eine elektrifizierte Weiterentwicklung mechanischer Musikinstrumente. Sie überbrücken, verkürzen, beschleunigen Zeit. So gesehen war es für den Förderverein des Museums „Zeit(T)räume“ nur konsequent, das Ausstellungskonzept über die bisher präsentierten Grammophone, Phonographen oder Walzenspieldosen hinaus zu erweitern.

Wo bis vor einigen Wochen noch

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema