Walldürn

Gefährlich überholt Toyota gefährdete Verkehrsteilnehmer

Dicht aufgefahren und rechts überholt

Archivartikel

Walldürn/Rippberg.Als gefährlich kann die Fahrweise bezeichnet werden, mit der ein Toyota-Fahrer am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, auf der B 47 zwischen Rippberg und Walldürn unterwegs war.

In dem Streckenabschnitt, wo aktuell eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h gilt, fuhr er einem vorausfahrenden BMW so dicht auf, dass dessen Fahrer nicht einmal mehr die Scheinwerfer des Toyotas im

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema