Walldürn

Vernissage Unter dem Titel „Seit 18 Jahren lebe ich in Gottersdorf“ zeigt der Kunsterzieher Thomas Hohlfeld Arbeiten im Schulhaus

Der Blick in die Landschaft inspiriert

Archivartikel

Eine Ausstellung mit einem außergewöhnlichen Titel wird am 21. Dezember in Gottersdorf eröffnet. Zu sehen sind in der Grundschule Werke von Thomas Hohlfeld.

Gottersdorf. „Seit 18 Jahren lebe ich in Gottersdorf“. Für eine Ausstellung klingt der Titel zunächst etwas ungewöhnlich. Aber der Kunsterzieher Thomas Hohlfeld verbindet mit ihm seine unzähligen Eindrücke, die er als Bürger des

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema