Walldürn

Nachruf Peter Wieland im Alter von 80 Jahren gestorben

Dem christlichen Glauben stets eng verbunden

Archivartikel

Walldürn.Engagiert, einsatzfreudig, offen und ehrlich, der Natur und dem christlichen Glauben eng verbunden: 32 Jahre lang hat Peter Wieland (Bild) nicht nur als Lehrer an der Konrad-von-Dürn-Realschule, sondern auch als Christ in der evangelischen Kirchengemeinde bleibende Spuren hinterlassen. Am Samstag ist der beliebte Pädagoge im Alter von 80 Jahren gestorben.

Trotz gesundheitlicher

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema