Walldürn

Untere Vorstadtstraße Wenige Monate nach Abschluss des zweiten Sanierungsabschnitts wird erneut gegraben

Defekte Gasleitung wird repariert

Archivartikel

Walldürn.Nach Abschluss des dritten Bauabschnitts zur Sanierung der Unteren Vorstadtstraße ist der Verkehr lediglich eine Woche lang ungehindert zwischen Kuhne-Brücke und Sparkassen-Kreuzung gerollt.

Seit Donnerstag zeigt sich Verkehrsteilnehmern wieder das in den vergangenen zwei Jahren gewohnte Bild: Baustellenschilder und Absperrschranken weisen kurz nach der Abzweigung von der

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema