Walldürn

Kindergarten St. Marien Wahlen zum Elternbeirat

Bindeglied zwischen Eltern und Kindergarten

Archivartikel

Walldürn.Knapp zwei Monate nach Beginn des Kindergartenjahres fand der erste Elternabend im Kindergarten St. Marien, Walldürn, statt. Olesja Zimmer, die stellvertretende Leiterin des Kindergartens, begrüßte die zahlreich erschienenen Eltern und freute sich über den regen Zuspruch.

Nach allgemeinen Informationen zum aktuellen Kindergartenjahr sowie kurzen gemeinsamen Impressionen, folgte die Wahl der Elternbeiräte der fünf einzelnen Gruppen. Im Rahmen der ersten Elternbeiratssitzung wählten die neuen Beiräte aus ihrer Mitte einstimmig Kerstin Heneka (für die Kindergartengruppe Atelier) zur Vorsitzenden und einstimmig Kathrin Dörr (für die Kleinkindgruppe) zur stellvertretenden Vorsitzenden. Als Schriftführer wurde ebenfalls einstimmig Stephan Schurz (Gruppe Bewegungszimmer) gewählt. Weitere Mitglieder des motivierten Elternbeirats sind Jürgen Miko (ebenfalls für das Bewegungszimmer), Manuel Huber und Juliane Nowitzky (Gruppe Bauzimmer), Katharina Spengler (Gruppe Atelier), Carolin Mechler (beide Rollenspielzimmer) und Vanessa Hauk (für die Kleinkindgruppe).

Nach den Wahlen erfolgte die Planung für den am Donnerstag, 7. November, anstehenden St. Martin-Umzug. Dieser beginnt um 17 Uhr mit einem kurzen Wortgottesdienst in der Kirche St. Marien. Im Anschluss findet der Laternenumzug statt, welcher musikalisch vom Jungen Odenwälder BlasOrchester der Odenwälder Trachtenkapelle umrahmt wird. Der Ausklang findet auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten statt.

Zum Thema