Walldürn

Im Bereich „Spangel/Röthe“ Bepflanzung in den Stadtfarben Rot, Weiß und Grün / Steineinfassung für die Beete geplant

Bauhof gestaltet Kreisverkehr

Archivartikel

Walldürn.Der Bauhof der Stadt Walldürn gestaltet den Kreisverkehr im Bereich „Spangel/Röthe“. Dies erfolgt weitestgehend in Eigenleistung. Alexander Heusler von der Grünkolonne im städtischen Bauhof hat sich dazu die Gestaltung ausgedacht. So sollen unter anderem sechs Blumenbeete in den Stadtfarben von Walldürn Rot, Weiß und Grün angelegt werden. Dabei sollen die Blumen teilweise eine Steineinfassung erhalten, welche die in Walldürn ansässige Firma Maik Richter vornimmt. Die Mitarbeiter des Bauhofes sind in dieser Woche vor Ort, um die Arbeiten vorzunehmen.

„Außerdem ist geplant, einen Baum zu pflanzen. Allerdings ist die Witterung dafür momentan nicht geeignet. Das geschieht erst im Herbst“, erklärt Meikel Dörr im Gespräch mit den Fänkischen Nachrichten. Die Höhe der Kosten der Bauarbeiten am Kreisel steht im Augenblick noch nicht fest, da er in Eigenleistung bepflanzt wird. Die Maßnahme soll bis zum 12. August umgesetzt sein. dani

Zum Thema