Walldürn

Flächennutzungsplan 2030 Walldürn will bis zum Jahr 2030 bis zu 200 neue Bauplätze ausweisen / Forscher gehen von deutlich sinkenden Einwohnerzahlen aus

Baugebiete so groß wie 40 Fußballfelder

Archivartikel

Walldürn.Für viele Anwohner, aber auch Bürger aus dem gesamten Stadtgebiet ist der „Wasen“ am westlichen Stadtrand ein beliebtes Naherholungsgebiet. Wiesen wechseln sich mit Streuobstbeständen und Blühstreifen ab. Zwischendrin grasen Pferde in Koppeln. Von früh morgens bis spät abends nutzen jeden Tag hunderte Spaziergänger, Radfahrer und Jogger den Landstrich zwischen der Bebauungsgrenze und dem

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema