Walldürn

Fahrzeug ausgebrannt Feuerwehr mit 22 Mann im Einsatz / Wetterverhältnisse erschwerten Löscharbeiten

Auto wurde Raub der Flammen

Archivartikel

Walldürn.Nach Angaben der Polizei fuhr ein 41-Jähriger am frühen Dienstagmorgen mit seinem Pkw Ford auf dem Theodor-Heuss-Ring in Walldürn, als es plötzlich aus dem Motorraum qualmte, er stoppte die Fahrt und stieg aus. Aus dem Motorraum schlugen Flammen, woraufhin der Fahrer die Rettungskräfte über Notruf zur Hilfe rief. Die Freiwillige Feuerwehr Walldürn war mit 22 Kräften im Einsatz und löschte das

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema