Walldürn

Novum bei der Wallfahrt zum Heiligen Blut Blutschrein war außerhalb der Hauptwallfahrtszeit geöffnet

Auslöser war das Pandemie-Gebet

Archivartikel

Ein Novum gab es in diesem Jahr: Obwohl die Wallfahrt 2020 abgesagt wurde, war der Blutschrein geöffnet. Und das außerhalb der Hauptwallfahrtszeit.

Walldürn. Auslöser war das Gebet für die Eindämmung der Corona-Pandemie vor dem geöffneten Blutschrein. Es war mit Blick auf die lange Wallfahrts- und jüngere Zeitgeschichte sicherlich einmalig, dass der Blutschrein außerhalb der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4161 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema