Walldürn

In der Lebensmittelindustrie 1100 Beschäftigte im Neckar-Odenwald-Kreis / Arbeitsbelastung oft am Limit

„Arbeitszeitvorschriften nicht aushebeln“

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 1100 Menschen, die im Neckar-Odenwald-Kreis in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen entscheidenden Beitrag dafür, dass Essen und Trinken nicht knapp werden. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen.

„Überstunden und Extra-Schichten sind in der Lebensmittelindustrie

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema