Walldürn

Im Baugebiet „Leinenkugel“ Zwölf Bauplätze werden derzeit erschlossen

Arbeiten laufen auf Hochtouren

Archivartikel

Walldürn.Die Erschließungsarbeiten im ehemaligen Bundeswehrdepot „Leinenkugel“ an der Gregor-Mandel-Straße schreiten voran.

Dort entstehen zunächst zwölf Bauplätze. Insgesamt wird es in dem Gebiet 16 Grundstücke geben. Ende September soll mit der Vermarktung des Gebiets begonnen werden.

Die Bauplätze in dem Gebiet sind überaus begehrt. „Es gibt bereits mehr Bewerber als Bauplätze“, hatte

...

Sie sehen 47% der insgesamt 820 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema