Walldürn

Verhandlung vor dem Landgericht Mosbach 46-Jähriger musste sich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten

Angeklagter verlässt das Gericht als freier Mann

Archivartikel

Walldürn/Mosbach.Mit einem Freispruch endete gestern die Verhandlung gegen einen 46 Jahre alten Mann aus Walldürn. Er musste sich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor dem Mosbacher Landgericht verantworten. Er soll am 24. April eine junge Frau mit einem Spalthammer angegriffen haben, als diese mit ihrem Auto aus einem privaten Anwesen in der Schmalgasse fahren

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5276 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema