Walldürn

„Lesung gegen das Vergessen“ Bei der Veranstaltung in der Galerie „Fürwahr“ wurde an die Bücherverbrennung vor 85 Jahren erinnert

An dunkles Kapitel erinnert

Archivartikel

Eine „Lesung gegen das Vergessen“ fand in der Galerie „Fürwahr“ statt. Erinnert wurde an die Bücherverbrennung vor 85 Jahren und an das Schaffen und Wirken von sechs Autoren.

Walldürn. Zum 85. Mal jährte sich am 10. Mai die Bücherverbrennung, bei der die Werke als „undeutsch“ deklarierter Literaten in Flammen aufgingen. An dieses unrühmliche Ereignis erinnerte die von der Initiative

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5097 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00