Walldürn

Musik in Corona-Zeiten Klaus Hammer spielte auf seiner Trompete /Jagdhornbläser schlossen sich an

An 20 Sonntagen für die Bürger aufgespielt

Archivartikel

Hornbach.Es fing alles mit den Balkonkonzerten in der Coronakrise Mitte März an. In Italien holten die Menschen ihre Musikinstrumente hervor und spielten sie zur Freude der Nachbarn auf dem Balkon. Grund dafür war die Pandemie: keiner durfte mehr raus, Veranstaltungen fanden von heute auf morgen nicht mehr statt.

So kam auch Trompeter Klaus Hammer auf die Idee, den Hornbacher Bürgern in den

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema