Walldürn

Leserbrief Zur Erschließung des Gebiets „Leinenkugel“

Alternativen einfordern

Als Zuhörer aus den Reihen der Bürgerschaft haben wir in der Gemeinderatssitzung am Montag mit Verwunderung die Beschlussfassung zum vorgelegten Planungskonzept für die künftige Erschließung des Gebietes „Leinenkugel“ verfolgt. Der grundsätzlich gute Gedanke, im Innenbereich der Stadt eine Lücke mit Bauplätzen zu schließen, verdient vor dem Hintergrund der hohen Nachfrage nach Baugrund

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema