Walldürn

Literarisches Kabarett Ann-Kathrin Schneider feiert mit ihrem neuen Programm "Tierisches" Premiere in der Scheune des Museums "Zeit(T)räume"

Allerhand Getier und viel Humor

Archivartikel

Walldürn.Dass der Mensch zum Tier werden kann und auch Tiere durchaus menschliche Züge aufweisen können, hat Ann-Kathrin Schneider am Samstag- und Sonntagabend im Museum "Zeit(T)räume" in Walldürn gezeigt. Die gelernte Theaterpädagogin mutierte in ihrem gut zweieinhalbstündigen Programm hin und wieder selbst zum Tier, setzte sich eine Maske auf, betrat gescheckt die Bühne oder gackerte wie ein Huhn.

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema