Walldürn

Untere Vorstadtstraße Sanierung geht voran

Ab Freitag rollt wieder der Verkehr

Walldürn.Ab Freitag rollt in der Unteren Vorstadtstraße wieder der Verkehr. Das sagte Meikel Dörr, Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, am Dienstag auf Anfrage der FN.

Seit den frühen Morgenstunden war die Firma Boller-Bau dabei, die Schwarzdecke – die bituminöse Fahrbahnoberfläche – in der Unteren Vorstadtstraße aufzubringen. Dann folgen noch Feinarbeiten, so Dörr weiter, ehe die Straße im Laufe des Freitags wieder freigegeben wird. Weiter geht es mit der Sanierung der Unteren Vorstadtstraße dann im kommenden Jahr. Mit dem 3. Bauabschnitt, der bis bis zur Kreuzung der Sparkasse reichen wird, wird im Frühjahr begonnen. Dann wird auch die Bepflanzung des 2. Bauabschnitts vorgenommen, sagte Dörr weiter. mar

Zum Thema