Walldürn

Tradition lebt weiter Hausglocke der Familie Heinrich Hennig in Neusaß erklingt zweimal täglich / Bereicherung für den kleinen Weiler

300 Jahre altes Schmuckstück erklingt täglich

Es ist Bereicherung für den kleinen Weiler Neusaß: Dort erklingt zwei Mal am Tag eine besondere Glocke.

Neusaß. Die Hausglocke der Familie Heinrich Hennig in Neusaß ist weit und breit einzigartig. Ihr helles Läuten erklingt zweimal am Tag und ist im ganzen Ort zu hören - mittags und abends. Manchmal, je nach Windrichtung, kann man ihren Ton sogar im benachbarten Glashofen vernehmen. Das

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00