Veranstaltungen

FN-Verlosungsaktion

Kostenlos zu Bärbel Stolz

Archivartikel

Bärbel Stolz brachte als „Prenzlschwäbin“ nicht nur Berliner und Schwaben zum Lachen. Seit Herbst 2019 ist sie auch als Streifenpolizistin Sibylle Beyer bei der Soko Stuttgart im Fernsehen zu erleben. Und mit ihrer neuen Comedy-Show „Toller Arsch“ kommt sie am Donnerstag, 26. März, um 20 Uhr nach Mosbach in die Alte Mälzerei.

Unter anderem konnte man Bärbel Stolz in „Verliebt in Berlin“ (2005 bis 2006), „Türkisch für Anfänger“ (Vorabendserie 2008) und in „Doctor’s Diary“ (2009) sehen. 2015 wurde sie durch ihren Youtube-Kanal „Die Prenzlschwäbin“ bekannt, auf dem sie das Klischee des Schwaben in Berlin parodiert. Im Juli 2016 erschien ihr erstes Buch „Isch des bio? Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez“. Ihr aktuelles Buch „Ich bin dann mal Ex!“ ist im April 2019 bei Goldmann erschienen.

In ihrem Bühnenprogramm „Ich bin dann mal Ex!“ befasst sie sich mit dem Leben als moderne Frau in der Großstadt. Karten für Bärbel Stolz gibt es in den FN-Kundenforen.

Wir verlosen fünf mal zwei Tickets. Wer mitmachen möchte, schreibt eine E-Mail an gewinnspiel.fn@fnweb.de. Bitte in die Betreffzeile „Bärbel“ eintragen, in der Mail den Namen, Adresse und Telefonnummer angeben. Einsendeschluss ist am Montag, 2. März. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten der Gewinner werden zum Zweck der Gewinnzusendung gespeichert.