Veranstaltungen

konzert „Five Finger Death Punch“, „Megadeth“und „Bad Wolves“ geben rund 11 000 Fans in der Stuttgarter Schleyerhalle gehörig was auf die Ohren

Bereit für den ganz großen Schlag

Archivartikel

Während am Sonntagabend der Sturm „Sabine“ in und um Stuttgart noch ein laues Lüftchen ist, tobt in der Schleyerhalle vier Stunden lang ein musikalischer Orkan, der den rund 11 000 Fans mächtig die Gehörgänge durchbläst. „Bad Wolves“, „Megadeth“ und vor allem der Headliner „Five Finger Death Punch“ bringen mit mächtigen Riffs, ordentlich Lautstärke und mitreißenden Shows die Halle zum

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00