Tischtennis

Tischtennis Klare Heimsiege in Bezirksklasse Mosbach/Buchen

Zwei Sätze abgegeben

Archivartikel

In der Bezirksklasse Mosbach/Buchen fanden am Wochenende lediglich zwei Spiele statt. Einen 9:0-Kantersieg landete dabei der VfB Mosbach II gegen die Spfr. Haßmersheim. Mit 9:2 deklassierte der FC Lohrbach II die SG Neckarburken/Neckarelz. Die beiden Vertreter des Tischtenniskreises Buchen, der VfB Sennfeld und der SV Adelsheim II, waren spielfrei.

SG Nerckarburken/N‘elz – FC Lohrbach II 2:9. Eine deutliche 2:9-Niederlage kassierte die SG Neckarburken/Neckarelz gegen den FC Lohrbach II. Die Hausherren ging zwar durch den Zähler ihres Doppels Wehrfritz/Hetzel mit 1:0 in Front, doch dann bestimmte der Gast das Spielgeschehen. Die beiden Paare Pavlic/Blank und Schwind/Grab sowie Pavlic, Nelius Bodnar und Blank legten eine 6:1-Führung vor. Reichert verkürzte noch auf 2:6. Doch im Gegenzug punkteten Schwind, Nelius und Pavlic zum Endstand.

VfB Mosbach-Waldstadt II – Spfr. Haßmersheim 9:0. Das Heim-Sextett des VfB mit Lellek, Becvker, Knaus, Förg, Staudt und Zettl gab beim klaren heimsieg lediglich zwei Sätze ab. (ck)