Tischtennis

Tischtennis In Baden-Württemberg finden bis Jahresende keine Spiele mehr statt / Die Saison wird in einer Einfach-Runde zu Ende gespielt

Zur „Halbzeit“ steht der Meister fest

Archivartikel

Die angespannte Gesundheitslage und die entsprechenden politischen Entscheidungen lassen keine andere Wahl: Der gesamte Mannschafts-Spielbetrieb (Punkt- und Pokalspiele) in „Tischtennis-Baden-Württemberg“ wird bis 31. Dezember unterbrochen. Die Regelung umfasst alle Spiele der Verbands- und der Bezirksspielklassen.

Das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) fasste auf

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00