Tischtennis

Tischtennis Drei Spiele fanden in der Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen statt / Niklashausen III gewinnt ebenfalls

SV Seckach verteidigt souverän die Spitze

Archivartikel

Mit drei Partien setzte die Tischtennis-Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen am Wochenende die Runde fort. Die SG Höpfingen/Walldürn und Külsheim II trennten sich mit einem Unentschieden, während Niklashausen III aus Lauda II beide Zähler entführte. Einen hohen Sieg landete Seckach gegen Neunstetten und führt damit weiterhin das Feld an.

SG Höpfingen/Walldürn – FC Külsheim II 8:8.

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2356 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00