Tischtennis

Tischtennis Im Kreis Tauberbischofsheim hat die neue Saison begonnen / Leicht „dezimiertes“ Programm am ersten Spieltag

Saisonauftakt mit insgesamt lediglich elf Partien

Archivartikel

Noch recht überschaubar war der Saisonauftakt im Tischtennisbezirk Tauberbischofsheim.

In der Kreisliga Tauberbischofsheim wurde insgesamt fünf Mal gespielt, während in den Kreisklassen A , B und C zusammen sechs Partien stattgefunden haben.

Kreisliga

FC Hundheim – TSV Schweigern 9:7. Nach einer 2:1-Führung erhöhte der FC mit A. Münkel gegen S. Riegler auf 3:1. Nach Siegen von M. Riegler, Müller, König und Meder gegen M. Münkel, T. Hauck, P. Münkel und M. Bischof lag dann jedoch der TSV 5:3 vorne. Nach dem Anschluss durch B. Hauck gegen Fähr sorgte M. Riegler gegen A. Münkel wieder für den alten Abstand. M. Münkel und T. Hauck punkteten gegen M. Riegler und S. Riegler zum 6:6. Müller brachte den Gast gegen P. Münkel 7:6 in Front, doch schon im Gegenzug stand es nach Siegen von M. Bischof und B. Hauck gegen Fähr und Meder 8:7. Im fälligen „Finale“ durch die Doppelteams gelang der heimischen Crew A. Münkel/M. Münkel gegen M. Riegler/S. Riegler der knapp Erfolg.

SG Dörlesberg/Nassig – FC Gissigheim 8:8. In einem brisanten Match gingen die Gäste mit 2:1 in Front. Schulz sorgte gegen Stahl für den Ausgleich, ehe dem Gast durch Hetzler gegen Eirich die erneute Führung gelang. Nach dem Ausgleich durch Demharter gegen Häfner sorgten Veith und Ullrich gegen Hildebrand und Leisering für die 5:3-Gästeführung. Höhnig, Schulz und Eirich siegten gegen Brehm, Hetzler und Stahl zum 6:5 für die SG. In der Schlussphase gelangen dem FC Siege mit Veith, Häfner und Brehm gegen Demharter, Hildenbrand und Leisering drei Siege zum 8:6. Hönig gelang im letzten Spiel gegen Ullrich der Anschluss, womit das Doppelfinale perfekt war. Dabei gelang der heimischen Kombination Schulz/Eirich gegen Hetzler/Brehm noch das dem Spielverlauf nach gerechte Remis. FC Gissigheim – FC Külsheim III 9:1. Es war eine klare Sache für den heimischen FC, der nur in der Eröffnung einen Gästeerfolg zu ließ. Weiter gewannen Hetzler, Stahl, Veith, Häfner, Brehm und Ullrich (2) gegen Wagner, Weisz, Keller, Hepp, L. Dorbath und G. Würzberger. TTC Bobstadt – TSV Assamstadt II 9:0. Chancenlos war hier der Gast. Nach dem 3:0 für die Gäste nach den Doppeln siegten fortan Seeberger, Ch. Behringer, Quenzer, Scherer, Throm und Eibeler gegen H. Hügel, Imhof, Borck, Geißler Hertlein und A. Hügel. ETSV Lauda II – FC Gissigheim 9:1. Nach der Doppelrunde stand es 2:1. Weiter siegten die Eisenbahner mit Slomka (2), Dertinger, Woch, Muhr, Berger und Schweitzer gegen Veith, Stahl, Brehm, Achstetter, Podetz und Ehrenfried.

Kreisklasse A

TTC Bobstadt – SG Dörlesberg/Nassig III 5:9. Nach der heimischen 2:1-Führung antwortete der Gast mit Siegen von Vu Van, T. Alletzhäuser, Lang und Diehm gegen Throm, Quenzer, B. Bischof und Mach zum 5:2. F. Behringer verkürzte gegen M. Alletzhäuser auf 3:5, doch auf der Gegenseite war Anderlik gegen Eibeler zum 6:3 erfolgreich. Throm gewann gegen T. Alletzhäuser zum 4:6, doch Vu Van markierte gegen Quenzer das 7:4. B. Behringer siegte gegen Diehm nochmals für den TTC, aber schon im Gegenzug sorgten Lang und Anderlik gegen Mach und F. Behringer für den Endstand.

TTV Oberlauda – ETSV Lauda III 9:3. 3:0 führte der TTV zu Beginn. Nach dem 4:0 durch Fading gegen Ihl gelang E. Schweitzer gegen Fischer ein Sieg für den Gast. Stolze punktete gegen Neuser zum 5:1. Danach war Kirschning gegen Hanselmann für den ETSV erfolgreich. Die Eisenbahner gewannen dann nochmals mit Ihl gegen Fischer, dagegen aber standen die heimischen Erfolge durch Balbach, Klingert, Fading und Stolze gegen Epp, Schwager, Schweitzer und Kirschning.

Kreisklasse B

SV Schönfeld – FC Gissigheim II 6:9. Der Gast ging zunächst mit 2:1 in Front. Meißner gelang gegen Ehrenfried der Gleichstand. Der FC ging nach Siegen von Weirich, Häfner und Podetz gegen J. Kraft, M. Kraft und Hüll 5:2 in Führung. Auf heimischer Seite waren nochmals Meißner, J. Kraft, Hüll und Wülk erfolgreich, während auf der Gegenseite Bundschuh (2) Podetz und Noll gewannen.

Kreisklasse C

TTC Bobstadt IV – ETSV Lauda IV 2:9. Mit 2:1 eröffnete der ETSV das Match. Weiter gewannen Ihl, Schwager, Morcher, Epp und Slomka gegen Volk, Meyer, Ehrmann, Lebert und Quenzer zum 7:1. T. Behringer siegte gegen Reinhardt für den TTC, ehe Schwager und Ihl gegen Volk und Meyer für die klaren Verhältnisse sorgten.

TSV Assamstadt III – TTV Oberlauda III 3:6. Nach der Doppelrunde stand es 1:1. Für den TSV gewannen Hertlein und Stumpf für den Gast waren Wildner, J.Stolze und V. Stolze erfolgreich.

SV Schönfeld II – FC Gissigheim III 3:6. Nach dem 1:1 aus der Doppelrunde siegten für den SV Schlereth und Gref, der Gast gewann mit Achstette (2) Bundschuh (2), Rogler und Dosch. ege