Tischtennis

Tischtennis Führungsmannschaften verteidigen ihre Positionen

Rippberg mit Überraschung

Archivartikel

Am ersten kompletten Spieltag der Rückrunde in den Kreisklassen im Tischtennisbezirk Buchen verteidigten die Führenden ihre Positionen. Für eine Überraschung in der Kreisliga sorgte der SV Rippberg.

Kreisliga

Standesgemäß mit 9:0 besiegte Tabellenführer Spvgg. Hainstadt II das ersatzgeschwächte Schlusslicht SV Adelsheim III. Hainstadt spielte mit F. Bekpen, A. Pass, M.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00