Tischtennis

Volleyball Röttinger Frauenteam unterliegt dem TV Fürth 1860 II, siegt anschließend aber gegen den SV Straßbessenbach

Niederlage und Sieg zum Saisonauftakt

TV Fürth 1860 II – TSV Röttingen 3:1 (25:21, 25:22, 21:25, 25;21)

Schon zu Beginn des ersten Satzes fanden die Damen nicht ins Spiel. Erst zum Ende des Durchganges bauten die Röttingerinnen verstärkt Druck auf, doch war der Rückstand einfach zu groß, um eine ersolgreiche Aufholjagd zu starten.. Der zweite Satz war von Beginn an ausgeglichen. Am Ende allerdings hatten die Spielerinnen des TSV erneut das Nachsehen. Im dritten Satz setzten die Röttingerinnen den Gegner mit variablen Angriffen und einer gleichzeitig stabilen Abwehr unter Druck. Sie gewannen nun die wichtige Punkte und nahmen am Ende den Satz „mit nach Hause“. Den Elan aus diesem gewonnenen Satz nahm auch auch direkt in den vierten. Doch nach einer zwischenzeitlichen 7:2-Führung häuften sich wieder die eigenen Fehler und am Ende wurde der Satz mit 21:25 verloren.

TSV Röttingen – SV Straßbessenbach 3:2 (25:21, 29:31, 24:26, 28:26, 15:9)

Von Beginn an schlugen die Röttinger Spielerinnen gut auf und setzten am Netz die Angriffe druckvoll um. Dadurch setzen sie sich ab und gewannen den Satz. Die Sätze zwei und drei waren sehr ausgeglichen. Lange Ballwechsel bei stets knappen Ergebnisse zehrten an den Nerven. Das Glück war allerdings nicht auf Seite der Röttinger Mannschaft und sie verlor beide Sätze knapp. Der vierte Satz war nahezu identisch zu den vorherigen Sätzen, doch nun war die Konzentration besser und so entschied der TSV Röttingen diesen Satz für sich. Im Entscheidungssatz setzten sich die Röttingerinnen mit gezielten Aufschlägen den Gegner unter Druck. Am Ende hieß es dann 15:9.

Für den TSV spielten: Mareike Haag, Nadine Hofmann, Sonja Krieger, Julia Roman, Vanessa Schmitt, Carmen Schweizer, Carolin Thomas, Katharina Lutz. – Trainerin: Elke Treiblmair-Thomas.

Erstes Heimspiel

Am Samstag, 19. Oktober, findet um 14 Uhr in der Schulturnhalle in Röttingen das erste Heimspiel der ersten Damenmannschaft statt. tsv