Tischtennis

Tischtennis TSV Schweigern punktet im Kampf gegen den Abstieg aus der Kreisliga doppelt gegen den FC Hundheim/Steinbach

Lauda III gewinnt mit 9:3 unerwartet deutlich

Archivartikel

Auf Ebene des Tischtennisbezirks Tauberbischofsheim hat bei den Herren in allen Klassen die Rück-runde begonnen. In der Kreisliga punktete der TSV Schweigern im Kampf gegen den Abstieg doppelt gegen den FC Hundheim-Steinbach. Das Spitzenspiel in der Kreisklasse A entschied der ETSV Lauda III gegen den zuvor verlustpunktfreien TTV Oberlauda unerwartet deutlich mit 9:3. In der Kreisklasse B hat

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00