Tischtennis

Tischtennis

Gäste ziehen vor auf Rang zwei

Archivartikel

In der Tischtennis-Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen der Herren trennten sich das Tabellen-schlusslicht TSV Tauberbischofsheim II und der ETSV Lauda in einem Spiel unter der Woche mit 1:9. Die Gäste zogen mit diesem Sieg an der nun punktgleichen SG Höpfingen/Walldürn vorbei auf Rang zwei, welcher zur Teilnahme an den Relegationsspielen zur Bezirksliga Ost berechtigt.

TSV Tauberbischofsheim II – ETSV Lauda 1:9. Das Team aus Lauda sicherte sich nicht nur die drei Eingangsdoppel, sondern auch die ersten drei Einzel. Dabei siegten Lerke, Appel und Kleist über Müller, Spang und Hörner. Beim Zwischenstand von 6:0 für die Laudaer holte Sieron (TSV) gegen Herrmann den einzigen Zähler für die Gastgeber. Denn die Gästeakteure Muhr, Dertinger und Appel holten mit Erfolgen gegen Barthel, Arnold und Müller drei weitere Punkte für das Team des ETSV Lauda hin zum letztlich deutlichen 9:1-Erfolg. hpw