Tischtennis

Tischtennis Drei Spitzenteams der Kreisliga bleiben siegreich / Der TTC Bobstadt und der FC Hundheim/Steinbach trennen sich unentschieden

FC Gissigheim II behält weiterhin seine Weiße Weste

Archivartikel

In der Kreisliga der Tischtennis-Herren blieben die Spitzenteams SC Grünenwört, FC Gissigheim und ETSV Lauda II allesamt siegreich, TTC Bobstadt und FC Hundheim-Steinbach trennten sich im direkten Vergleich unentschieden. In der Kreisklasse A festigte der ETSV Lauda III Rang zwei. In der Kreisklasse B behielt der FC Gissigheim II seine weiße Weste, die DJK Unterbalbach kletterte durch gleich

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00