Tischtennis

Tischtennis Beschlüsse von „TTBW“ zur unterbrochenen Saison

Der Spielbetrieb bleibt bis 28. Februar ausgesetzt

Archivartikel

Dass die Tischtennis-Saison in einer Einfachrunde zu Ende geführt wird, ist den Aktiven bereits bekannt (wir berichteten). In seiner Sitzung vom 17. Dezember hat das Präsidium von „Tischtennis Baden-Württemberg“ (TTBW) die Fortsetzung der Saison konkretisiert. Der Spielbetrieb bleibt bis einschließlich 28. Februar ausgesetzt. Darüber hinaus wird der zeitliche Rahmen der Saison 2020/21

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00