Tischtennis

Tischtennis Drei Partien in der Bezirksliga Ost / Lauda verliert 5:9 in Hettingen / Schefflenz punktet zu Hause gegen Adelsheim

Dem SV Niklashausen gelingt gegen den VfB ein Kantersieg

Archivartikel

Dreimal wurde am Wochenende in der Tischtennis-Bezirksliga Ost gespielt. Dabei gelang Niklashausen II gegen den bisher mitführenden VfB Mosbach/Waldstadt II ein Kantersieg der die alleinige Tabellenführung bescherte. Schefflenz/Auerbach bezwang Adelsheim II, während Hettingen gegen Lauda erstmal gewann.

SV Niklashausen II – VfB Mosbach/Waldstadt II 9:3. Der SV machte von Beginn

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1922 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00