Tischtennis

Tischtennis Adelsheim holt 8:8 in Kleinsteinbach

Beachtliches Remis

In der Tischtennis Verbandsliga verteidigte der VfB Mosbach-Waldstadt seine Tabellenführung durch einen 9:5-Sieg beim TSV Amicitia Viernheim. Ein beachtliches 8:8-Unentschieden erkämpfte sich der SV Adelsheim gegen die TTG Kleinsteinbach/Singen II. SV Adelsheim – TTG Kleinsteinbach/Singen II 8:8. Einen nahezu fünfstündigen Kampf lieferten sich der SV Adelsheim und der Tabellenzweite TTG Kleinsteinbach/Singen II. Die Gastgeber gingen durch den Erfolg ihres Doppels Imre Bogadi/Adomas/Zabelevicius mit 1:0 in Front. Doch dann gerieten sie durch Zähler der Gästedoppel Mößner/Araglan und Ragcovaca/Gallic und durch Rosenow mit 1:3 in Rückstand. Nach dem 3:3-Ausgleich durch Adomas Zabelevicius und Konstantin Eckstein zogen die Gäste durch Siege von Araglan, Gallic und Ragcovaca auf 6:3 davon, Imre Bogadi und Adomas Zabelevicius verkürzten dann auf 5:6. In den folgende Einzeln punktete wiederum die TTG durch Araglan und Phom zum 5:8-Zwischenstand. Doch im Endspurt erkämpften Timur Achmtow und Henrico Matejka sowie das Doppel Adomas Zabelevicius/Imre Bogadi noch den verdienten 8:8-Ausgleich. ck