Tischtennis

Tischtennis SV Elpersheim feierte in der Landesklasse einen Erfolg gegen den TSV Neuenstein

9:5-Sieg zum Start in die neue Saison

Archivartikel

Landesklasse Württemberg

SV Elpersheim – TSV Neuenstein II 9:5. Die erste Elpersheimer Tischtennismannschaft startete als Aufsteiger mit einem Heimspiel in die Landesklasse.

Die Doppel verliefen noch relativ unspektakulär, wobei die Gastgeber die Doppel Eins und Drei für sich eintragen lassen konnten und dadurch mit 2:1 in Führung gingen. Dafür entwickelten sich in den Einzelspielen packende Zweikämpfe, wobei die Duelle im vorderen Paarkreuz mit Fünfsätzen den Anfang machten. Uwe Michel konnte sich durchsetzen, während Erwin Kilian gegen den Neuensteiner Tom Kühner nachgeben musste. Im mittleren Paarkreuz folgte derselbe Schlagabtausch bis in die Satzverlängerungen. Hartmut Ihl schaffte den vierten Punkt für die Taubertäler und Luis Mugele hielt die Gäste auf Tuchfühlung. Ralf Stephan eroberte im hinteren Paarkreuz den wichtigen Punkt zum 5:4-Zwischenstand für den SVE.

Der zweite Durchgang begann zunächst schlecht für die Hausherren, als Uwe Michel sein Spiel verletzungsbedingt abgeben musste. Dafür schafften die nachfolgenden Mannschaftskollegen Erwin Kilian, Hartmut Ihl, Gerhard Bauer und Philipp Behringer mit gehöriger Zuschauerunterstützung einen Durchmarsch zum ersten Punkteerfolg für Elpersheim in der Landesklasse.

Jungen U18 Kreisliga A: SV Elpersheim – SV Ingersheim 6:4. – Die erste Elpersheimer Jugendmannschaft startete ebenfalls mit einem Sieg in die neue Runde. Dabei gaben die Doppel den Ausschlag, die beide für die Elpersheimer Jungen gewonnen wurden. Die Einzelspiele verliefen ausgeglichen.

Jungen U18 Kreisliga B: TSV Rossfeld – SV Elpersheim II 6:4. – Nach ihrem Erfolg der letzten Woche gegen Laudenbach mussten die Elpersheimer zweite Jugendmannschaft in Rossfeld eine Niederlage einstecken. Die Gastgeber erwiesen sich als die ballsichereren Spieler und behielten deshalb verdient dien beiden Punkte. – FC Igersheim II - SV Elpersheim III 6:4. Die neu zusammengestellte dritte Jugendmannschaft des SV Elpersheim hatten in Igersheim ihren ersten Einsatz überhaupt. Dabei zeigte der Elpersheimer Nachwuchs gute Ansätze und spielten gut mit der ebenfalls neuen Mannschaft des FC Igersheim mit. wf