Tauberbischofsheim

Geschwindigkeitskontrollen

Zum Teil massive Überschreitungen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.In den vergangenen Tagen wurden im gesamten Main-Tauber-Kreis an verschiedenen Stellen mobile Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Hierbei stachen drei Verstöße besonders heraus. Im Bereich Wertheim fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Volvo auf der Landstraße zwischen Bettingen und Eichel mit 56 km/h zu viel auf dem Tacho. Ebenfalls so schnell war ein 46-Jähriger mit seinem Audi am Dienstag auf der Bundesstraße zwischen Stuppach und Rengershausen unterwegs. Der Spitzenreiter bei den Kontrollen war ein 44-Jähriger mit seinem BMW. Er war auf der Strecke zwischen Werbach und Wenkheim mit über 80 km/h zu schnell unterwegs. Nach der Auswertung der Aufnahmen müssen alle drei Fahrer mit einem Bußgeld, Punkten und Fahrverboten rechnen.