Tauberbischofsheim

19-Jähriger mit Schnittwunden

Zerbrochene Flasche als Tatwaffe

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Rettungskräfte versorgten am Freitagabend einen 19-Jährigen mit Schnittverletzungen in der Bahnhofstraße in Tauberbischofsheim.

Der junge Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit einem 22-Jährigen in Streit geraten und dabei von diesem verletzt worden.

„Wie im Film“, schreibt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Heilbronn in einer Mitteilung, habe der ältere Tatbeteiligte

...

Sie sehen 66% der insgesamt 587 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00