Tauberbischofsheim

30. Tag der Heimatforschung Das Thema Pilgern stand im Mittelpunkt / Vortrag von Kreisarchivarin Claudia Wieland und Exkursionen zu steinernen Zeugen christlichen Glaubens

Wie Nepomuk nach Dittwar gekommen ist

Archivartikel

Pilgern und Wallfahrten war das Thema beim 30. Tag der Heimatforschung in Dittwar. Neben einem Vortrag standen Führungen zur Kreuzkapelle und religiösen Denkmalen auf dem Programm.

Dittwar. Wer auf eine Wallfahrt gehen will, muss dafür nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Denn auch im Main-Tauber-Kreis gibt es zahlreiche passende Ziele. Zum Beispiel die Kreuzkapelle in Dittwar. Um

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3870 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00