Tauberbischofsheim

Kaufmännische Schule 21 Schülerinnen und Schüler bestanden die Prüfungen nach zwei- oder dreijähriger Ausbildung

Wichtiges Etappenziel auf dem Berufsweg

Archivartikel

21 Schüler der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim haben auf dem Weg in den Beruf ein wichtiges Etappenziel erreicht und ihre Prüfungen bestanden.

Tauberbischofsheim. Einen Grund zum Feiern hatten in diesem Jahr 67 Schüler der Kaufmännischen Berufsschule Tauberbischofsheim. Nach zwei beziehungsweise drei Jahren dualer Ausbildung in Schule und Betrieb haben sie nun ihre Prüfungen bestanden und bekamen ihre Berufsschulabschlusszeugnisse überreicht.

Auch wenn die Übergabe aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr in einem kleineren Rahmen stattfand, seien die erbrachten Leistungen nicht weniger zu würdigen, hieß es. Oder – wegen der ungewöhnlichen Umstände vielleicht sogar noch mehr.

Stärker als sonst gefordert

Besonderer Dank gebühre dem Schulträger (Main-Tauber-Kreis), den Ausbildern sowie den Lehrern, die durch ihr Engagement und Flexibilität den Abschluss unter schwierigen Bedingungen ermöglicht haben. Durch die Phase des Homeschooling seien auch die Familien der Schüler stärker als sonst gefordert gewesen.

Die Hauptlast hätten aber selbstverständlich die Auszubildenden getragen, die nun ins Arbeitsleben entlassen wurden. 21 Absolventen erhielten für hervorragende Leistungen ein Lob oder einen Preis als Auszeichnung.

Fünf Schüler erwarben zudem das KMK-Fremdsprachenzertifikat, das ihnen besondere Kenntnisse in berufsbezogenem Englisch bestätigt.

Die erfolgreichen Absolventen an der Kaufmännischen Schule mit den jeweiligen Auszeichnungen (L=Lob, P=Preis, KMK = Fremdsprachenzertifikat) und Ausbildungsbetrieben sind:

Bankkaufleute: Vanessa Andres (P), Michael Cosar (L), Max Feiler, Anela Pululu, Mario Retzbach (L), Xenia Rückwardt, Fabian Schuler (L), Marvin Mönch, Maren Müller, Konstanze Riski, Maximilian Schenk (KMK), Dogan Sen, Celine Wüst, alle Sparkasse Tauberfranken; Kristin Lang (P), Thomas Stang (KMK), Khairi Ahmad, Felicia Schmidt (L), Eileen Sperlich, alle Volksbank Main-Tauber eG; Elena Grauel (P), Josua Lahr, alle Volksbank Vorbach-Tauber eG; Jana Mook, BB Bank eG

Fachlagerist: Veranga Hotz, Vacuubrand GmbH & Co KG; David Moorsreiner, Straub GmbH; Nico Stadter, SEHO Systems GmbH.

Verwaltungsfachangestellte: Ines Barta (L), Stadt Külsheim; Maria-Sofia Freitag, Michelle Gellert, Nina Heß (P), alle Stadtverwaltung Wertheim; Laura Göbel (L), Stadtverwaltung Boxberg; Johanna Hauf (P), Tim Kainz (P), alle Stadtverwaltung Lauda-Königshofen; Elena Holch, Johanna Müller (P), alle Stadtverwaltung Tauberbischofsheim; Tim-Luca Köstler, Stadtverwaltung Weikersheim; Katja-Sophie Löhr, Bürgermeisteramt Igersheim; Alina Schmidt (L), Marc Schönemann (L), Celine Schüßler, Jessica Weimer, alle Landratsamt Main-Tauber-Kreis; Eva Wetzel, Stadtverwaltung Niederstetten.

Verkäufer: Robin Bischof (L) Aldi GmbH & Co. KG; Jessica Denise Burkhardt, Johannes Ochs, alle Netto Marken Discount AG & Co. KG; Lisa Marie Müller, bfz Würzburg gGmbH; Tobias Schimpf, Frischemärkte Trabold; Madeline Spinner, Dürr Handels KG; Natalie Theobald, Team Baumarkt GmbH & Co KG.

Kauffrau/ -mann für Büromanagement: Messiah Chamoun, bfz Würzburg gGmbH; Lea Schlegelmilch, Eckert Erdbau und Industrieabbruch GmbH; André Schubert (KMK), Donner+Partner GmbH; Lara Sprachmann, Möbel Schott GmbH; Dina Zorilla-Huke (KMK), Caritasverband im Tauberkreis e.V.

Industriekaufleute: Laura Arnold (L, KMK), Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer GmbH & Co. KG; Merve Demir, Richard Kablitz & Mitthof GmbH; Lara Niedick (P), eibe Produktions + Vertrieb GmbH & Co. KG; Simon Schmidt, Seubert GmbH & Co. KG; Vivien Söllner (L), Appel GmbH.

Fachkraft für Lagerlogistik: Jan Biehler, Industronic Industrie-Electronic GmbH & Co. KG; Emanuel Chamoun, Naturata Logistik eG; Janik Koppitz (L), Paul Wißmann, alle Conline GmbH, Kevin Michel, Autohaus Michael Popp GmbH; Katharina Reich-Burkard (P), Naturata Logistik eG; Enes Sariusta, bfz Würzburg gGmbH; Luca-Maria Steffl, Tabea Strauß, alle Vacuubrand GmbH & Co. KG; Cintya Sujok, VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH; Erdem Yüksel, Michael Weinig AG.