Tauberbischofsheim

„Simon der Monsterjäger“ Stephanie Schäfer befasst sich auf liebevolle Weise in ihrem Kinderbuch mit Ängsten von Mädchen und Jungen / Lesung in der Kirchbergschule

Vorlesen ist der Grundstein für Bildung

Archivartikel

Keller sind Kindern oft nicht geheuer. So ergeht es auch Simon. Wie der Junge die Kellermonster besiegt, schildert Stephanie Schäfer liebevoll und lustig in ihrem ersten Kinderbuch.

Tauberbischofsheim/Königheim.Das Schreiben hat Stephanie Schäfer schon als kleines Mädchen fasziniert. Ihre ersten Bücher „verfasste“ sie mit vier oder fünf Jahren, erzählt sie lachend – und ihre Augen strahlen dabei.

„Erstlingswerk“

Immer unterstützt wurde die „junge Autorin“ von ihren Eltern, wofür ihnen die 34-Jährige dankbar ist. Sie schickten ihr Erstlingswerk „Das kleine Schweinchen“ sogar an den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00