Tauberbischofsheim

„Hochhäuser Dorftheater“

Vorbereitungen auf das nächste Stück

Archivartikel

Hochhausen.Das traditionsreiche „Hochhäuser Dorftheater“ findet in Kürze seine Fortsetzung. Seit dem Jahr 1869 wird in Hochhausen nachweislich das Laientheater gepflegt und mit viel Leidenschaft und Herzblut betrieben. In Kooperation mit dem Musikverein führt das „Hochhäuser Dorftheater“ im Januar das Stück „Residenz Schloss & Riegel“ auf. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und die Besucher können sich auf unterhaltsame Stunden im Konradsaal freuen.

Die vier Aufführungen finden an folgenden Terminen statt: Premiere ist am Samstag, 11. Januar, um 19.30 Uhr. Die zweite Aufführung folgt am Sonntag, 12. Januar, um 15 Uhr. Die dritte Aufführung ist am Freitag, 17. Januar, um 19.30 Uhr und die vierte und letzte Aufführung folgt dann am Samstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf findet zu folgenden Zeiten statt: Samstag, 7. Dezember, von 10 bis 13 Uhr beim Lagerhaus Geier im Rahmen des dortigen Weihnachtsmarkts; Samstag, 7. Dezember, von 15.30 bis 17.30 Uhr im Grünauer Hof während der „Hochhäuser Dorfweihnacht“; Sonntag, 15. Dezember, von 13 bis 14 Uhr im Sitzungsraum der ehemaligen Schule.

Danach können Restkarten bei Wendelin Bundschuh, Telefon 09341/2067, bestellt werden.