Tauberbischofsheim

Neue Broschüre

Von der Donau zum Main mit dem Rad

Main-tauber-Kreis.Der Tourismusverband Franken hat in Zusammenarbeit mit den touristischen Organisationen „Liebliches Taubertal“, Romantisches Franken, Fränkisches Seenland und Naturpark Altmühltal die neu überarbeitete Broschüre zur Erlebnistour „Tauber-Altmühl-Radweg“ herausgebracht. Die Tour ist circa 350 Kilometer lang und führt vom Main zur Donau.

Fahrradfahren ist eine Trend-Freizeitbeschäftigung. Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ setzt seit vielen Jahren auf diese Outdoor-Aktivität. Radtouren führen häufig auch in die angrenzenden Regionen.

Dazu gehört auch der Tauber-Altmühl-Radweg. Er führt vom Main zur Donau durch die Landschaften „Liebliches Taubertal“, Romantisches Franken, Fränkisches Seenland und Naturpark Altmühltal. Begleiter sind die Flusstäler der Tauber und der Altmühl sowie die kulturellen Sehenswürdigkeiten, also Burgen, Schlösser, Klöster und Museen.

Die Tour ist in vier Abschnitte gegliedert, die in der Broschüre beschrieben werden. Durch Auszüge aus topografischen Karten wird dem Radler der Weg aufgezeigt. „Die Tour ist leicht zu fahren, und bis auf den Anstieg vom Taubergrund hinauf nach Rothenburg ob der Tauber gibt es keine besonders nennenswerten Steigungen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig weiter. Neben der Routenführung werden auch die Sehenswürdigkeiten detailliert genannt. Die Broschüre zum Tauber-Altmühl-Radweg ist damit sehr kompakt.

Die einzelnen Etappen sind so ausgerichtet, dass ausreichend Zeit für Besichtigungen und kulinarischen Genuss bleibt.

Die neue Broschüre ist gegen Einsendung des Antwortportos erhältlich beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, Internet www.liebliches-taubertal.de. Die Route kann auch digital unter www.frankentourismus.de abgerufen werden. tlt